Zum Inhalt springen

Elosan Therapie - Schmerzbehandlung durch Elektrostatik

Durch das Aufbringen einer elektrostatischen Ladung auf den Menschen zielt die Elosan Therapie darauf ab, chronische, insbesondere weichteilrheumatische und diffus ausstrahlende Schmerzen zu beseitigen. Die Behandlung erfolgt auf Anweisung eines Arztes und wird im Stehen in der Elosan-Kabine durchgeführt. Während vier Minuten erfolgt eine mehrfache Auf- und Entladung der Person. Die Aufladung ist vor allem auf der Haut gut spürbar und an aufgestellten Haaren sichtbar.

Ein bis zwei Behandlungen pro Woche über eine Zeitdauer von drei bis fünf Wochen haben sich als ideale Therapie erwiesen. Die meisten Personen fühlen neben der Schmerzlinderung eine Erfrischung und bestätigen eine Verbesserung ihrer Lebensqualität.

Indikationen

Die Therapie hilft Patienten, welche schon längere Zeit unter Schmerzen leiden.

Die häufigsten Anwendungsgebiete dieser Therapie sind:

  • Rückenschmerzen 
  • Kopfschmerzen 
  • Rheumatische Schmerzen 
  • Neuropathische Schmerzen 
  • Fibromyalgie (Weichteilrheuma) 
  • Degenerative Schmerzen 
  • Phantomschmerzen

Das sagen die Anwender

Durch die Behandlung mit der Elosan Therapie Kabine C1 wird das Spektrum der Therapieoptionen bei Patienten mit chronischen Schmerzen um eine wirksame, nebenwirkungsfreie, gut verträgliche und nicht medikamentöse physikalische Behandlungsmöglichkeit sinnvoll erweitert. Die Therapie ist zeitschonend, delegierbar und für die Patienten nicht belastend oder gefährdend.

Dr. med. Petra Hoederath, St.Gallen

Dr. med. Petra Hoederath

St.Gallen

Im Zeitraum von Juli 2018 bis März 2019 hatte ich als Studienleiter des Projektes «Elosan Effectiveness Study» die Möglichkeit, das Elosan System kennenzulernen und an den StudienteilnehmerInnen zu erproben bzw. die therapeutischen Effekte zeitnah zu beobachten. Das System hat sich als sicher und hochwirksam bei schmerzhaften Erkrankungen des Bewegungsapparates erwiesen, die erfreulichsten Wirkungen mit Langzeit-Effekt konnten bei Pathologien der Weichteile beobachtet werden. Die Patientencompliance war ausgezeichnet, die Bedienungsfreundlichkeit des Systems erlaubte eine mühelose Durchführung auch während eines dichtgedrängten Praxisbetriebes.

Dr. med. Olaf Kuhnke, Roveredo
Dr. med. Olaf Kuhnke

In der Zeit der Studiendurchführung war ich als verantwortliche Person mit der Betreuung und Beaufsichtigung der Patientinnen und Patienten, welche mit dem Elosan-System behandelt wurden, befasst. Das System ist problemlos und störungsfrei anwendbar. Die kurze Therapiedauer erlaubt die Integration in den normalen Praxisalltag. Die Akzeptanz durch die Patienten wie die Mitarbeiterinnen war sehr gut.

Claudia G. Scaramella, Roveredo
Claudia G. Scaramella

Im Rahmen der Elosan-Studie durfte ich die Kabine bedienen. Die Elosan Kabine ist sehr bedienerfreundlich und einfach in der Handhabung. Dass die Kabine durchsichtig ist, war sowohl für uns als auch für die Patienten ein positiver Effekt. Auch konnte man während der Behandlung gut mit den Patienten kommunizieren und sie nach ihrem Wohlbefinden / Empfindungen fragen

Esther Völki, St.Gallen
Esther Völki

Das sagen die Patienten

Als Sportkletterer mute ich meinem Körper intensivste Belastungen zu. Durch das jahrelange Klettern auf hohem Niveau habe ich leider seit längerem Schmerzen im Kreuzbereich / unterer Rücken sowie im oberen Schulterbereich. Dank der Elosan Therapie sind meine Schmerzen deutlich reduziert. Als zusätzlicher positiver Nebeneffekt habe ich bemerkt, dass die Regenerationszeit nach einem intensiven Training spürbar kürzer ist und ich so schneller wieder leistungsfähig bin. Ausserdem schlafe ich besser ein und durch.

Petra Müller, Gams
Petra Müller

Seit Jahren litt ich an den Spätfolgen von Borreliose mit immer wieder schubartig auftretenden Gelenk-, Muskel- und Gewebeschmerzen, Erschöpfung, Gefühlsstörungen und Gelenkentzündungen. Seit ich regelmässig in die Elosan Therapie gehen kann, habe ich nun tagelang praktisch keine Schmerzen und eine neue Lebensqualität erlangt, von der ich nicht mal zu träumen wagte.

Renate Bösch, Sargans
Renate Bösch

Seit ca. 6 Jahren leide ich an neuropathischen Schmerzen in den Füssen; ein periodisch wiederkehrender, stechender Schmerz. Schon nach wenigen Behandlungen liessen die Schmerzen nach, und zwar in Ihrer Häufigkeit als auch in ihrer Intensität. Was sich früher wie ein heftiges Gewitter in den Füssen anfühlte, ist heute nur noch ein gelegentliches Wetterleuchten. Eine wesentliche Verbesserung meiner Lebensqualität.

Hansjörg Hartmann, Vaduz
Hansjörg Hartmann

Vor einigen Jahren erlitt ich einen schweren Unfall mit Wirbelbrüchen, Brustkorb- und Schulterfraktur links. Es erfolgte keine operative Versorgung, aber viele Knochen sind nicht korrekt zusammengewachsen. Besonders die Gewebekontrakturen um den Brustkasten bereiten grosse Probleme. Ich habe oft das Gefühl in einem Panzer zu stecken. Durch Zufall wurde ich auf die Elosan Therapie aufmerksam gemacht und habe mich als Proband zur Verfügung gestellt. Die Behandlungen haben innerhalb kurzer Zeit bereits Wirkung gezeigt. Die regelmässigen wöchentlichen Anwendungen bringen mir grosse Linderung und ich fühle mich jedes Mal danach wieder energiegeladen. Ich bin begeistert und sehr dankbar.

Leo Müller, Buchs
Leo Müller